Meeresfrüchtesalat mit Kidney-Bohnen

Meeresfrüchtesalat mit Kidney-Bohnen

Meeresfrüchtesalat mit Kidney-Bohnen

Zutaten für 6-8 Personen:

 1 Oktopus (400 g)

200 g Fleisch vom Seeteufel

100 g Kidney-Bohnen aus der Dose

   1 Kopf Stauden Sellerie

    1/2 Möhre

    1/2 Zwiebel

    1-2 Lorbeerblätter

          Zitrone

          bestes Olivenöl

          Salz & Pfeffer

Zubereitung:

 

  1. Sellerie, Möhre und Zwiebel in kleinere Stücke schneiden. Den ausgenommenen Oktopus mit dem zerkleinerten Gemüse und 1-2 Lorbeerblättern in eine Kasserolle geben. Mit kaltem Wasser bedecken, zum Kochen bringen und nach dem ersten Aufwallen des Wassers noch 30 Minuten garen. Vom Herd nehmen und den Oktopus im Sud lauwarm abkühlen lassen. Die Zugabe von Salz erübrigt sich.
  1. Das Fleisch vom Seeteufel in Würfel schneiden. Mit Öl bestreichen und in einer kräftig vorgeheizten Pfanne 2-3 Minuten braten, dabei die Stücke unablässig bewegen. Vom Herd nehmen und den Fisch salzen und pfeffern.
  1. Den nur noch lauwarmen Oktopus abgießen, enthäuten und in wenige Zentimeter groß Stücke schneiden.
  1. Die Endivie putzen, dabei die dunklen und ledrigen äußeren Blätter entfernen. Den Rest quer in ganz feine Streifen (Chiffonnade) schneiden.
  1. Mit 3 Esslöffel Öl, dem Saft und ½ Zitrone und 1 Prise Salz anmachen. Endivie, Oktopus, Seeteufel und gut abgetropfte Kidney-Bohnen vermischen.
  1. Den Salat sogleich servieren, damit das Grün schön knackig bleibt.