Der Fotokurs für Anfänger rund um das Kloster Gerleve im Münsterland!

Gerleve

Die Frustration nach dem Kamerakauf. 

Geht es dir auch so?   
Lerne an nur einem Sonntag im Münsterland/ Kloster Gerleve die Grundlagen des Fotografierens!

Du hältst nun endlich deine neue Kamera in der Hand, probierst die vielen Knöpfe und Einstellungen aus und verlierst erst mal alle Illusionen von den tollen Fotos, die dir der Verkäufer versprochen hatte.

Nach über 30 Jahren habe ich gelernt, dass Fotografieren weitaus mehr bedeutet, als nur den Auslöser zu drücken.  Die Fotografie hat wenig mit Zufall oder einem Knipsen zu tun.

Wobei wir das Wort „Knipsen“ schnell aus unserem Wortschatz verbannen sollten.

Vieles scheint zunächst kompliziert zu sein. Im ersten Moment denkst Du: „Ein Studium rund um die Kamera, deren Einstellungen und Co. muss her.“ Aber so schlimm ist es gar nicht.

Was zunächst wichtig ist: Fotografieren mit der Vollautomatik ist hier fehl am Platz. Warum? 

Die Vollautomatik versucht immer, das Bild ausgewogen zu belichten – nicht zu hell und nicht zu dunkel. 

Die Kamera ist da sehr eigensinnig und lässt sich nicht dreinreden. So ist es nicht verwunderlich, dass wenn Du der Vollautomatik vertraust, Du kaum spannende Fotos mit Tiefe erhalten wirst.

Enttäuschung und Unzufriedenheit sind dann nicht weit. Der Gedanke, die Kamera an den Nagel zu hängen, kommt auf.

Damit das nicht passiert, besprechen wir folgende Themen ausführlich:

Vormittags:

Theorie mit Tipps und Erfahrung aus der Praxis

  • Belichtung 

  • Die Blende 

  • Belichtungszeit

  • Gestaltung / Blickwinkel

  • ISO

  • HDR

  •  Das Licht

  •  Filter, wann und wo erforderlich

Nachmittags: ab ca. 12.30 Uhr

Von der Theorie zur Praxis

In meinem Fotoworkshop für Einsteiger vermittle ich nicht nur theoretische Kenntnisse.  

Den Nachmittag werden wir dazu nutzen, das bisher Gelernte in der wunderschönen Landschaft rund um das Kloster Gerleve praktisch umzusetzen.

Denn das Münsterland mit seiner vielfältigen Natur und farbenfrohen Landschaft verzaubert jeden Fotobegeisterten sofort. Und zwischen Klostermauern und den wunderschönen Gärten verstecken sich viele kleine Geheimnisse, die fotografisch von euch entdeckten werden möchten. …

Ihr werdet Eure neu erworbenen Fähigkeiten eigenständig anwenden und von der hohen Qualität Eurer Fotos überrascht sein.

Im Anschluss nehmen wir uns Zeit noch einige Eurer Bilder gemeinsam zu besprechen.

Zum Ende des Kurses erhaltet Ihr eine schriftliche Zusammenfassung der wichtigsten Unterrichtspunkte zum Nachlesen.

Es wird Euch eine kleine Hilfestellung und Inspiration geben.

Jedoch lässt keine Technik dieser Welt ein einzigartiges Foto entstehen, wenn der Mensch dahinter nicht über das Gefühl verfügt, den passenden Moment zu erwischen.

Unsichtbar hinter der Kamera zu sein, damit das Motiv sich frei und unbeobachtet fühlt. 

Das ist aus meiner Sicht, die Kunst des Fotografierens! 

Der Kurs wird in Gerleve ausgetragen: 

Dauer: 9:30 Uhr – 17:30 Uhr

Preis: 90 €

Im Preis enthalten: 

  • Frühstücksbuffet inkl. Café in der Klostergaststätte

  • Zusammenfassung der Kursinhalte

  • Infomappe

 

Wir beginnen unseren Tag mit einem herzhaftem Frühstücksbuffet in der Klostergaststätte.

Also zu Hause bitte nicht frühstücken!

Giovanni-Chiaradia-black-low-res