ÜBER MICH

Weltenbummler, Genießer und leidenschaftlicher Fotograf, dass bin ich Giovanni Chiaradia.

Schon früh hat mich das Fotografieren fasziniert. Meine erste analoge Kamera, eine Rollei und eine Nikon FM2 ,waren meine ständigen Begleiter.

Mit ihr durchstreifte ich stundenlang die Natur, vergaß die Welt um mich herum und fotografierte, was der Film hergab.

Das anschließende Entwickeln meiner Fotos in schwarz/weiß war für mich genauso spannend wie das Fotografieren selbst. Später stieg ich dann auf die digitale Fotografie um.

Der Spaß am Entdecken ist jedoch nie vergangen. Heute liegen meine Schwerpunkte überwiegend in der Street-, Natur- sowie Industriefotografie.

Dabei spielen neben der Bildgestaltung für mich Formen, Farben sowie Lichtstimmungen eine wichtige Rolle. 

Glücklicherweise konnte ich meiner Leidenschaft das „Fotografieren“ in meinem Leben immer einen Platz einräumen.

Als Koch, der ich von Haus aus bin, durfte ich auf meinen Reisen schon in viele Kochtöpfe auf der Welt schauen.

Die Kultur und die Menschen eines Landes lassen sich aus meiner Sicht am authentischsten durch das Genießen der traditionellen Küche des jeweiligen Landes entdecken.

Fremde Gewürze und Kräuter, exotische Früchte, Gemüsesorten und die unterschiedlichen Zubereitung machen jede kulinarische Reise nicht nur fotografisch zu einem Abenteuer.

Und ich liebe Abenteuer! Ihr auch?

 

Euer Giovanni

Reisen bedeutet Grenzen zu überschreiten, auch die eigenen.

 

Giovanni-Chiaradia-black-low-res