LANGZEITBELICHTUNG

Die Fotografie erlaubt es uns, die Dauer eines eingefangenen Moments exakt zu definieren.

Vom eingefrorenen Bruchteil einer Sekunde bis zum Festhalten eines Zeitraums von mehreren Stunden können wir fast stufenlos agieren und die beabsichtigte Wirkung wie gewünscht umsetzen.

Diese Informationen, gesammelt entlang des Zeitstrahls, bannen wir in ein einziges Bild. Die Betrachter hingegen können sich dann aussuchen, ob sie alle Details genau inspizieren oder einfach den Gesamteindruck für ein paar Sekunden auf sich wirken lassen wollen. Mit einer Langzeitbelichtung kann man tolle fotografische Effekte erzielen!

Bei Tag sind Grau (ND) Filter enorm hilfreich, worauf ich in meinem Workshop näher eingehen werde.

Grundsätzlich benötigen wir für eine überzeugende Langzeitbelichtung spezielle Ausrüstung und wichtiges Zubehör, damit keine Unschärfen durch Verwacklung auftreten.